Mary Kamau

Geburtstag

Friday, 17. September 2004

Vorgeschichte

Mary wurde im April 2008 ganz allein auf der Straße in Diani Beach/ Ukunda vom Dorfältesten in Ukunda aufgefunden. Er brachte das Kind zur Polizei in Ukunda. Die Beamten schlugen dem Dorfältesten vor, die kleine Mary vorläufig bei sich aufzunehmen und die Verantwortung zu übernehmen. Der Dorfälteste stimmte zu und nahm Mary mit zu sich. Im August tauchte plötzlich eine Frau aus Mombasa beim Dorfältesten auf und behauptete die Mutter von Mary zu sein. Sie hatte keinerlei Papiere dabei, die diese Behauptung beweisen konnten. Aus Angst vor der Entführung des kleinen Mädchens, wandte sich der Dorfälteste an die Polizeistation. Gemeinsam wurde entschieden, dass es sicherer wäre, Mary nicht dort zu lassen und an einem sichereren Ort zu bringen. Am 11.9.2008 rief die Polizei bei uns in Nice View an und fragte, ob wir die kleine Mary aufnehmen können. Am 17.9.2008 holte ein Mitarbeiter Mary aus Ukunda ab und brachte sie zu Nice View. Zuerst haben wir alle Wunden (Maden an den Füßen entfernt) und den Kopf voller Ringwurm (eine hartnäckige Pilzart) versorgt. Am nächsten Morgen berichtete eine unserer Mamas, dass Mary die erste Nacht gut geschlafen hat. Seit dem dritten Tag besucht Mary nun gemeinsam mit den anderen Kindern den Kindergarten. Wir haben nun das vorläufige Sorgerecht für Mary. Sollte sich innerhalb der nächsten acht Monate niemand aus der Verwandtschaft von Mary melden, wird Nice View die vollständige Vormundschaft übertragen. Die „angebliche Mutter“ wurde von der Polizei aufgefordert, mit Papieren zurückzukommen, die belegen, dass sie die Mutter oder eine Verwandte ist. Dann hat sie allerdings zu erwarten, wegen Vernachlässigung des Kindes in U-Haft genommen zu werden.

Werdegang

Juli 2009: Wir freuen uns mitteilen zu können dass Mary bei uns bleiben wird. Sie ist ein sehr aufgeschlossenes, aufgewecktes und grossherziges kleines Mädchen, welches sehr grosse Freude am Singen und Tanzen hat. Sie geht zwischenzeitlich in die Vorschule.

Februar 2010: kleine Korrektur: Mary geht bereits in die 1. Klasse. 

November 2010: Mary ist sehr sozial eingestellt, sehr gut in der Schule und besucht nun die 2. Klasse. Man macht ihr eine große Freude wenn man mit ihr gemeinsam Kinderbücher liest. Auch singt und tanzt sie nach wie vor gerne und hat wie mehrere unserer Kinder am diesjährigen Musikfestival teilgenommen.  

April 2012: Mary geht zwischenzeitlich in die 3. Klasse. Sie ist gut in der Schule und liest nach wie vor gerne. Sie ist ein nettes, eher ruhiges Kind, ordentlich und gepflegt, hat kein Problem mit anderen Kindern und weiß wie sie sich zu benehmen hat. Sie macht Taekwondo, nimmt an der Musik AG teil und ist eine ausgezeichnete Tänzerin die nicht stillstehen kann wenn sie Musik hört.

Oktober 2013: Mary ist völlig unkompliziert, ein ruhiges und ausgeglichenes jedoch sehr interessiertes Mädchen, mit dem man sehr gut Gespräche führen kann. Sie ist nach wie vor gut in der Schule und besucht nun die 4. Klasse.

Januar 2016: Mary besucht zwischenzeitlich gemeinsam mit Mickey, Juma, Sarah und Regina die 7. Klasse. Sie ist freundlich, eher ruhig, gut in der Schule und sehr musikalisch. Sie spielt bereits gut Keyboard und gibt bei Auftritten der Musikgruppe oft den Ton an. Auch fungiert sie hin und wieder als Vortänzerin.

Kindergeschichte in PDF !