Startseite

Projekt Schwarz-Weiß e.V. ist ein Kinder-Hilfe-Projekt, das sich in Afrika für Kinder in Not einsetzt. In den geförderten Projekten in Kenia finden ausgesetzte, verwaiste und verwahrloste Kinder ein neues Zuhause. Sie werden vom Babyalter bis hin zu ihrer Eigenständigkeit betreut. Geborgenheit, Liebe, eine ausgewogene Ernährung und medizinische Versorgung gehören genauso zum Gesamtkonzept wie eine gute Ausbildung vom Kindergarten über die Schule bis zum Abschluss einer Ausbildung.

Die Projekte bieten außerdem zahlreichen Menschen Arbeit und die Möglichkeit einer Ausbildung.

Filmdokumentation über das Projekt anschauen

EINER ALLEIN KANN KEIN DACH TRAGEN (Spruch aus Afrika)

Unterstützung für eine weitgehend kostenlose medizinische Versorgung in einer der ärmsten Regionen Kenias. Betroffen durch das Schicksal vieler Menschen im dortigen Gesundheitssystem, begann im Jahre 2009 der Bau des Nice-View-Medical-Centers im Ort Msambweni, der ca. 60km südlich von Mombasa liegt. Nun nach Fertigstellung der Klinik steht der Verein vor der Realität, dass die Betriebskosten allein nicht aufzubringen sind. Damit das Klinikprojekt nicht scheitert und seinen geplanten Betrieb aufnehmen kann, brauchen wir dringend hilfsbereite Menschen die uns unter die Arme greifen! ... weiterlesen!

Non-Profit Klinikprojekt in Ostafrika

Oktober 2014: Handabdrücke

Unsere Kindergärtnerin hat sich etwas Tolles einfallen lassen. Wir, die Spielgruppe, machen Handabdrücke und haben dabei viel Spaß!

Allerdings muss das Makuti (das sind Palmschindel) Dach unseres Kindergartens dringend repariert werden. Liebe Paten und Sponsoren: Lasst uns bitte nicht im Nassen sitzen.

ASANTE SANA – VIELEN DANK!!!

Zu den Bildern geht es hier.

...weiterlesen

Oktober 2014: Hühnerprojekt

In den letzten Monaten entstand auf dem Sportgelände ein Hühnerhaus und vor kurzem ist dort unser Hahn (ein Geschenk von Leahs Vater) mit zwischenzeitlich 7 Hühnern eingezogen. Nach und nach werden wir noch mehr Hühner kaufen.

Dieses Projekt dient dazu, zur Selbstversorgung beizutragen und unseren Kindern auf spielerische Art und Weise die Tierhaltung nahe zu bringen.

...weiterlesen

Oktober 2014: Leah bekommt Besuch von ihrem Vater

Anfang September bekam Leah zum ersten Mal, seitdem sie bei uns ist (sie kam im Alter von 3 Monaten) Besuch von ihrem Vater, ihrer Großmutter und ihrer Tante. Ihre Mutter, die sie nur einmal besuchen kam, als sie noch ganz klein war, befindet sich in Saudi-Arabien und arbeitet dort als Dienstmädchen. Sowohl ihr Vater als auch ihre Mutter haben jeweils zwei weitere Kinder.

...weiterlesen

Oktober 2014: Jamila

Am 09. Oktober wurde ein ca. 2 1/2 jähriges Mädchen, zumindest vorübergehend, in unsere Obhut gegeben. Sie hat aufgrund von Verbrennungen, die vermutlich nicht oder nicht richtig behandelt wurden, schlimme Narben. Durch den Narbenwulst am Kinn, kann sie nicht einmal den Mund richtig schließen.

Als sie ca. 5 Monate alt war, ist eine Kerosinlampe umgefallen, und die Matratze auf der sie lag, hat Feuer gefangen. Sie war zu diesem Zeitpunkt alleine, ihre Mutter war nicht daheim, und wurde von Nachbarn gerettet.

...weiterlesen

Oktober 2014: Medizinische Versorgung in Msambweni

Heute (4. September 2014) mal wieder mit zwei Kindern einen halben Tag im Bezirkskrankenhaus verbracht, zur Vorsorgeuntersuchung. Die Ergebnisse des Blutbilds (Hämatologie) haben wir bereits in der Tasche. Allerdings müssen wir eine Stunde auf das Ergebnis der Stuhluntersuchung warten, weitere zwei Stunden auf das Ergebnis des Urintests. Dabei geht es vermutlich noch recht schnell, da sich jeweils nach einer Weile jemand wundert, warum da noch immer eine Weiße sitzt und wartet, und entsprechend Dampf macht. Dann geht plötzlich alles ganz schnell.

...weiterlesen

September 2014: neuer Prospekt ist eingetroffen

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

unser neuer Prospekt ist eingetroffen und wir danken an dieser Stelle ganz besonders der Firma Starworks, die uns das Layout und die Broschüre ohne Kosten zusammengestellt hat.  ASANTE SANA!!

Wenn Sie Prospektmaterial benötigen, senden wir Ihnen gerne etwas zu. Einfach eine kurze Email an: infoatkenia-hilfe [dot] com

...weiterlesen

September 2014: Kinder aus dem Slum Bangladesh

Bereits letztes Jahr hatten wir uns dazu entschlossen, bedürftige Kinder, die größtenteils aus dem größten Slum Mombasas stammen, in die Nice View Gratitude Academy aufzunehmen und ihnen wenn möglich, auch den Besuch weiterführender Schulen zu ermöglichen.

...weiterlesen

September 2014: Haji, unser erster Student

Haji hat Ende letzten Jahres die weiterführende Schule erfolgreich abgeschlossen und nach reiflicher Überlegung entschieden, seine Anfang des Jahres begonnene Ausbildung bei einem Safariunternehmen zu beenden und sich an der Kenyatta Universität in Nairobi um einen Studienplatz im Business Management zu bewerben. Dafür ausschlaggebend war v.a.

...weiterlesen

September 2014: Nice View Song

See video / Video anschauen

Unser Joseph hat eine sehr schöne Stimme und schreibt bereits eigene Songs, die er zusammen mit Freunden in einem kleinen Studio einspielt.

September 2014: Schreibwaren- und Bücherladen

Wir haben bereits vor einiger Zeit den Laden neben der Nice View Schneiderei angemietet, mit dem Ziel, dort einen Schreibwaren- und Bücherladen zu eröffnen.

...weiterlesen
Syndicate content