Startseite

Projekt Schwarz-Weiß e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich in Afrika für Kinder in Not einsetzt. In den geförderten Projekten in Kenia finden ausgesetzte, verwaiste und verwahrloste Kinder ein neues Zuhause. Sie werden vom Babyalter bis hin zu ihrer Eigenständigkeit betreut. Geborgenheit, Liebe, eine ausgewogene Ernährung und medizinische Versorgung gehören genauso zum Gesamtkonzept wie eine gute Ausbildung vom Kindergarten über die Schule bis zum Abschluss einer Ausbildung.

Die Projekte bieten außerdem zahlreichen Menschen Arbeit und die Möglichkeit einer Ausbildung.

Filmdokumentation über das Projekt anschauen

EINER ALLEIN KANN KEIN DACH TRAGEN (Spruch aus Afrika)

Dieses kleine, nach europäischen Maßstäben errichtete und ausgestattete Krankenhaus soll für das mehr als 60.000 Einwohner umfassende Dorf eine vernünftige Basisversorgung zur Verfügung stellen und natürlich die Kinder und Mitarbeiter von Nice View behandeln.

Die Kapazitäten des Krankenhauses auszuschöpfen und alle anderen Projekte am Leben zu erhalten wird uns aber nur gelingen, wenn wir weiterhin und in verstärktem Maße Förderer für dieses Werk gewinnen können. ... weiterlesen!

Non-Profit Klinikprojekt in Ostafrika

August 2016: Unsere kleine Farm auf dem Sportgelände

Die Kinder und Mitarbeiter haben auf dem Sportgelände u.a. Mais, Grünkohl (Sukumawiki), Maniok, Gurken, Tomaten und Paprika angepflanzt.

Allerdings macht den Kindern das Versorgen der Tiere (Hühner, Gänse, Ziegen und Hunde) noch mehr Spaß und sie freuen sich über Nachwuchs bei den Ziegen und Wachhunden, die in der Nacht immer gemeinsam mit den Nachtwächtern für Sicherheit sorgen.

Ein paar Bilder…

...weiterlesen

August 2016: Musikfestivals

Auch dieses Jahr hat die Nice View Gratitude Academy erfolgreich an den Musikfestivals teilgenommen. Hier geht's zum Bericht.

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team

...weiterlesen

August 2016: Unterstützung einer Familie aus dem Lepradorf

In Msambweni befindet sich das einzige uns bekannte Lepradorf und Nice View versorgt bereits seit vielen Jahren eine Familie mit Lebensmittel, die diese wöchentlich abholt.

...weiterlesen

Juli 2016: Ein Sonntag in Diani

Ein paar Bilder von einem Ausflug 11 unserer Kleinsten, begleitet von Sarah, Ndolo, Onkel Henry und Mama Gudrun...

...weiterlesen

Juli 2016: Märkte

Die Teilnahme an (Weihnachts-)Märkten ist für uns immer eine gute Möglichkeit unsere Projekte vorzustellen und die Spenden des Vereins zu erhöhen.

Ein paar Bilder von den letzten Jahren…

Haben Sie Lust sich für uns zu engagieren, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team
 

...weiterlesen

Juli 2016: Mwanasha

Mwanasha ist nun nach 2 mehrmonatigen Praktika im Kenyatta Hospital und bei den German Doctors in Nairobi mit ihrer Ausbildung zur Ernährungsberaterin fertig. Allerdings muss sie im Laufe des Jahres noch eine Prüfung ablegen, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten. Auch ist es in Kenia wohl üblich, dass man eine zweijährige Berufserfahrung vorweisen muss, um überhaupt eingestellt zu werden. Mwanasha hat jedoch sehr gute Arbeitszeugnisse bekommen und es wird sich sicherlich alles finden.

...weiterlesen

Juli 2016: Trennwände

Ein paar Bilder von den in der Nice View Werkstatt hergestellten Trennwänden für die Klinik

...weiterlesen

Juli 2016: Neuigkeiten von Hope

Hope ist bereits seit einer Weile wieder Zuhause und es geht ihr glücklicherweise richtig gut. Sie hat keine Infektion mehr, ist ein fröhliches Baby und entwickelt sich prächtig.

Leider war auch der in Nairobi durchgeführte spezifischere HIV Test positiv. Wir sind keine Ärzte, aber es wurde uns gesagt, dass dies noch davon kommen kann, dass ihre Mutter HIV positiv ist. Bei Hope kann man wohl erst nach ca. 2 Jahren definitiv sagen, ob sie nun selbst mit HIV infiziert ist oder nicht.

...weiterlesen

Juli 2016: Wasserpark

Leider ist ein Ausflug in den Wasserpark in Mombasa ziemlich teuer. Daher freuen sich die Kinder immer, wenn jemand aus Deutschland kommt und sie einlädt.

Ein paar Bilder...

...weiterlesen
Syndicate content