Besucherbericht Gabriele Weber März 2014

Heute kam ein Brief aus Kenia bei uns an. Wir waren sehr überrascht; es war ein Brief von Steven unserem Patenkind und seinem Freund Shani, sie bedankten sich für den schönen Tag!! Aber ich glaube, ich fange mal von Anfang an:

Heute kam ein Brief aus Kenia bei uns an. Wir waren sehr überrascht; es war ein Brief von Steven unserem Patenkind und seinem Freund Shani, sie bedankten sich für den schönen Tag!! Aber ich glaube, ich fange mal von Anfang an:2007 waren wir zum ersten Mal im Nice View. Damals lernten wir Steven kennen und er ist uns ans Herz gewachsen. Seit 2007 waren wir schon das 4. Mal im Nice View. Im März 2014 war es nun das 5. Mal. An einem Samstag konnten wir dann ins Nice View fahren und freuten uns Steven endlich wieder zu sehen.Wir waren so gegen 10:30 im Nice View und alle anwesenden Kinder haben uns mit Handschlag begrüßt. Jeder nannte seinen Namen, aber leider können wir sie uns nicht alle merken. Dann kam auch Steven, verlegen und schüchtern wie immer. Aber ich glaube innerlich hat er sich gefreut uns zu sehen. Als wir dann die mitgebrachten Geschenke auspackten, strahlten seine Augen. Er hatte sich einen "echten" Fußball von uns gewünscht, welchen er dann auch bekam. Steven ist mittlerweile ein richtig "großer" Junge geworden. Als wir dann noch alle Mamas begrüßt hatten, gingen wir mit den Kindern gleich zum Fußballplatz. Es war sehr lustig , alle hatten sich angestrengt, ganz besonders Steven, er wollte uns zeigen was er kann. Kurz nach Mittag kam Mama Gudrun mit weiteren Gästen u.a. den stellv. Regierungssprecher von Baden-Württemberg. Wir hatten uns sehr gut unterhalten und er freute sich mit uns, dass es den  Kindern im Nice View so gut geht. Nachdem sich Gudruns Gäste verabschiedeten, konnten wir uns dann noch ein bisschen mit ihr unterhalten. Sie bietet z.B. den Kindern an,je nach Wunsch, Talent und Alter, in den verschiedenen Bereiche mitzuarbeiten, wie z.B. Haushalt, Küche, Werkstatt, Schneiderei, ... , um eigene Erfahrungen fürs Leben sammeln können.Das Nice View ist, nach wie vor ein Ort, wo die Kinder ein schönes und behütetes Leben führen können; und aus den Augen der Kinder spiegelt sich eine Zufriedenheit und Dankbarkeit wider.Nun ja, auch dieser Tag ging mal zu Ende. Beim Abschied bot uns Gudrun an, dass wir Steven und seinen Freund Shani für einen Tag in unser Hotel einladen können, wenn wir wollten. Und wir wollten!!!! Eine Woche später kam Betreuer mit den Kinder ins Leisure Lodge und hier verlebten wir nochmal einen super schönen Tag. An Stevens Augen sahen wir, wie glücklich er war. Den ganzen Tag tobten wir mit ihnen im Pool, am Strand und im Meer rum. Zum Mittag hatten sie sich dann Chips, Pizza, Eis und Cola gewünscht. Das war unser Tag und wir durften sie ein bisschen verwöhnen. Allerdings kam auch hier der Abschied; und Stevens Augen wurden ganz dunkel und traurig. Auch uns viel es sehr schwer, die Beiden ziehen zu lassen. Und nun sind wir wieder am Anfang des Berichtes : Steven und Shani bedankten sich nochmal mit einen lieben Brief ganz persönlich für den schönen Tag!!!Wir danken Gudrun und Betreuern dafür, dass sie die Kinder in unsere Obhut gab; wenn auch nur für ein paar Stunden, aber es waren schöne Stunden.Bis BaldGabriele Weber