Projekt Schwarz-Weiß e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich in Afrika für Kinder in Not einsetzt. In den geförderten Projekten in Kenia finden ausgesetzte, verwaiste und verwahrloste Kinder ein neues Zuhause. Sie werden vom Babyalter bis hin zu ihrer Eigenständigkeit betreut. Geborgenheit, Liebe, eine ausgewogene Ernährung und medizinische Versorgung gehören genauso zum Gesamtkonzept wie eine gute Ausbildung vom Kindergarten über die Schule bis zum Abschluss einer Ausbildung.

Die Projekte bieten außerdem zahlreichen Menschen Arbeit und die Möglichkeit einer Ausbildung.

Filmdokumentation über das Projekt anschauen

EINER ALLEIN KANN KEIN DACH TRAGEN (Spruch aus Afrika)

Dieses kleine, nach europäischen Maßstäben errichtete und ausgestattete Krankenhaus soll für das mehr als 60.000 Einwohner umfassende Dorf eine vernünftige Basisversorgung zur Verfügung stellen und natürlich die Kinder und Mitarbeiter von Nice View behandeln.

Die Kapazitäten des Krankenhauses auszuschöpfen und alle anderen Projekte am Leben zu erhalten wird uns aber nur gelingen, wenn wir weiterhin und in verstärktem Maße Förderer für dieses Werk gewinnen können. ... weiterlesen!

Non-Profit Klinikprojekt in Ostafrika

August 2018: Hope

Wir mussten ziemlich lange auf das Laborergebnis aus Nairobi warten, aber es hat sich nun leider bestätigt, dass Hope selbst mit HIV infiziert ist (man kann bei Kindern erst im Alter von ca. 2 Jahren feststellen, ob sie selbst infiziert sind).

...weiterlesen

August 2018: Besucherbericht von Monika Podszuck

Erlebnisbericht aus Kenia vom 4.8.2018

Bei meinem erneuten Urlaub in Kenia habe ich mich sehr gefreut, dass ich Gast sein durfte im Nice View Childrens Village und Nice View Medical Center. Ich war sehr beeindruckt von dem, was hier geleistet wurde und wird. Tatkräftig und mit viel sozialem Engagement haben Gudrun Dürr mit ihren Angehörigen und Mitarbeitern viel aufgebaut.

August 2018: Sachspenden und Containertransport

In 2017 ist es uns wieder gelungen, zwei Hilfstransporte auf dem Weg nach Mombasa zu bringen und auch 2018 war wieder ein Container mit Hilfsgütern unterwegs.

Dieser 40ft Seecontainer, gefüllt mit Schulmöbeln, Kleidung, Ersatzteilen und vielen weiteren nützlichen Hilfsgütern, wurde von einem Bekannten gesponsert. Auch haben wir ihm u.a. die tollen neuen (gebrauchten) Schulmöbel zu verdanken.

...weiterlesen

Juli 2018: Yoga

Seit kurzem kann im neuen Gebäude einmal wöchentlich Yoga angeboten werden.

Der Lehrer wird von einem Hotel in Msambweni kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Nice View Kinder sind begeistert.

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team
 

...weiterlesen

Juli 2018: Berufspraktikum in den Ferien

In den Ferien helfen unsere Jugendlichen, die eine praktische Ausbildung machen, in den jeweiligen Bereichen der Nice View Trust Foundation mit. Dies soll dazu beitragen, die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlernen.

Juma ist dann immer mit unserem Elektriker unterwegs, Ndolo mit einem unserer Schreiner und Mickey und Joseph (welcher zwischenzeitlich wieder bei seinem Vater lebt) sind in der Autowerkstatt zu finden.

...weiterlesen

Juli 2018: David

David hat sich (mittlerweile volljährig) dazu entschieden, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wir finden seine Entscheidung etwas voreilig, aber sein Wille ist es auf eigenen Beinen zu stehen.

David hat Ende letzten Jahres die weiterführende Schule abgeschlossen und hätte nun, sobald der beantragte Personalausweis (ID) abgeholt werden kann, mit einer Ausbildung in einem guten Hotel in Mombasa beginnen können.

...weiterlesen

29. Juni - 1. Juli 2018: AFRORUHR Festival Dortmund

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

am kommende Wochenende sind wir auf dem AFRORUHR - FESTIVAL in Dortmund mit einem Stand vertreten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Ein ganz großes Dankeschön an Helen Kehrmeier, die alles dort organisiert und über die Nice View Projekte in Kenia informiert.

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen können Sie uns gerne kontaktieren.

E-Mail: infoatkenia-hilfe [dot] com
Mobil: 0172-8762666

Herzliche Grüße
Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team

...weiterlesen

Juni 2018: Faima

Es ist das Bestreben des kenianischen Jugendamtes, Kinder, wenn irgendwie möglich, wieder in ihre Familien einzugliedern. Faima befindet sich daher bereits seit einer Weile wieder bei ihrer Mutter.

Ihre Mutter ist erneut verheiratet und lebt nun in stabilen finanziellen Verhältnissen, die es ihr sogar erlauben, die Schulgebühren für Faima zu übernehmen.

Faima konnte in Nice View viel lernen, was sie sicher später immer wieder mal brauchen wird.

...weiterlesen

Mai 2018: Doppelstöckiges Gebäude

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

wir freuen uns berichten zu können, dass u.a. dank der Organisation ‚Ein Herz für Kinder‘, das doppelstöckige Gebäude mitsamt der Solaranlage fertiggestellt werden konnte. Dies trägt zu einer deutlichen Senkung der Stromkosten bei und Stromausfälle gehören nun hoffentlich der Vergangenheit an.

...weiterlesen

Mai 2018: Kahindi

Kahindi hat Ende letzten Jahres die weiterführende Schule abschließen können. Seit Januar macht er nun eine Ausbildung zum Maler und besucht ein Ausbildungszentrum in Diani.

...weiterlesen
Syndicate content