Projekt Schwarz-Weiß e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich in Afrika für Kinder in Not einsetzt. In den geförderten Projekten in Kenia finden ausgesetzte, verwaiste und verwahrloste Kinder ein neues Zuhause. Sie werden vom Babyalter bis hin zu ihrer Eigenständigkeit betreut. Geborgenheit, Liebe, eine ausgewogene Ernährung und medizinische Versorgung gehören genauso zum Gesamtkonzept wie eine gute Ausbildung vom Kindergarten über die Schule bis zum Abschluss einer Ausbildung.

Die Projekte bieten außerdem zahlreichen Menschen Arbeit und die Möglichkeit einer Ausbildung.

Filmdokumentation über das Projekt anschauen

EINER ALLEIN KANN KEIN DACH TRAGEN (Spruch aus Afrika)

Dieses kleine, nach europäischen Maßstäben errichtete und ausgestattete Krankenhaus soll für das mehr als 60.000 Einwohner umfassende Dorf eine vernünftige Basisversorgung zur Verfügung stellen und natürlich die Kinder und Mitarbeiter von Nice View behandeln.

Die Kapazitäten des Krankenhauses auszuschöpfen und alle anderen Projekte am Leben zu erhalten wird uns aber nur gelingen, wenn wir weiterhin und in verstärktem Maße Förderer für dieses Werk gewinnen können. ... weiterlesen!

Non-Profit Klinikprojekt in Ostafrika

November 2018: November 2018: Ergebnisse Probeprüfungen Klassen 7 und 8 der Nice View Gratitude Academy

Wie jedes Jahr werden vor der Abschlussprüfung am Endes des Jahres (in Kenia endet das Schuljahr am Jahresende) Probeprüfungen durchgeführt. Damit die Schulen, Lehrer und Schüler sehen, wo sie stehen.

Die Ergebnisse der Schulen werden dann untereinander verglichen und wir freuen uns berichten zu können, dass sowohl die 7. als auch die 8. Klasse der Nice View Gratitude Academy das beste Ergebnisse im Bereich Msambweni erzielt hat.

Wir gratulieren und wünschen v.a. der 8. Klasse, die die Nice View Gratitude Academy danach verlassen wird, viel Erfolg bei der Abschlussprüfung!

...weiterlesen

Oktober 2018: Schulausflug Mamba Village

Selbstverständlich gab es auch einen Schulausflug für die Kindergartenkinder und die unteren Schulkassen.

Bereits am 6. Juli ging es ins Mamba Village in Nyali, Mombasa. Die Kinder kamen früh zur Schule und man konnte ihnen die freudige Erwartung deutlich ansehen.

...weiterlesen

Oktober 2018: Unterstützung in Sachen Google Grants Konto / Google Ads gesucht

Liebe Paten, Freunde und Förderer,
 
Kennen Sie sich evtl. mit dem Google Grants Konto aus? Oder kennen Sie jemanden, der sich damit auskennt? Ein Google Grants Konto ist bereits vorhanden, aber es ist derzeit inaktiv. Uns fehlt leider das nötige Knowhow und auch die Zeit, das Ganze in Angriff zu nehmen und zu pflegen. Wir bräuchten hier dringend und zeitnah Unterstützung.
 
Falls Sie uns helfen können und Lust haben uns aktiv zu unterstützen, nehmen Sie bitte mit Marcel Dürr Kontakt auf:
 
E-Mail: marcelatkenia-hilfe [dot] com

...weiterlesen

Oktober 2018: Ausflug nach Kilifi

Am 20. Juli besuchten die oberen Schulklassen der Nice View Gratitude Academy die Farm der Pwani Universität, eine Sisalplantage sowie die Mtwapa Wetterstation im County Kilifi an der Nordküste.

An der Universität konnten die Schüler die akademische Umgebung auf sich wirken lassen. Auf der Farm haben sie viel über die Haltung von Milchvieh, Hühner- und Schweinezucht sowie Getreide- und Gemüseanbau gelernt.

...weiterlesen

Oktober 2018: Koffer gesucht

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

haben Sie evtl. einen Koffer übrig? Wir nehmen diesen gerne, um Sachspenden nach Kenia zu transportieren.

Da wir auf unbestimmte Zeit den Hilfscontainertransport u.a. aus Kostengründen auf Eis gelegt haben, versuchen wir wichtige Utensilien auf dem Luftweg mit nach Kenia zu nehmen.

Über eine Kofferspende nach 89297 Roggenburg würden wir uns sehr freuen.

Besten Dank vorab,

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team

...weiterlesen

Oktober 2018: Reparatur Makutidächer

In den letzten Jahren fällt an Kenias Küstenregion mehr Regen als zuvor. Vermutlich als Folge des Klimawandels.

Dadurch hat das Makuti (Palmwedel) kaum Zeit wirklich zu trocknen, verrottet sehr schnell und die Dächer müssen ständig repariert werden. Früher hielten die Dächer 8 bis 10 Jahre, momentan nur noch 2 bis 3 Jahre. Dies schlägt sich auch im Makutipreis nieder und es fallen leider dadurch immer wieder höhere Kosten an. Über Ihre / deine Unterstützung freuen wir uns sehr.

Ein paar Bilder...

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team

...weiterlesen

September 2018: Mwanasha

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

unsere Mwanasha hat Ende März ihr Au-pair Jahr abgeschlossen und Anfang April mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr an der Klinik in Krumbach begonnen. In diesem Jahr möchte sie ihre Sprachkenntnisse weiter verbessern und danach mit einer Ausbildung zur Krankenschwester beginnen.

...weiterlesen

Ökomarkt in Roggenburg am Samstag, den 15.09.2018

Liebe Paten, Freunde & Förderer,

am Samstag, den 15.09.2018 sind wir auf dem Roggenburger Ökomarkt vertreten.

Hier geht es zur Veranstalterseite.

Wir freuen uns über Euren / Ihren Besuch.

Ihr
Projekt Schwarz-Weiß Team

...weiterlesen

September 2018: Lavenda

Liebe Paten, Freunde und Förderer,

wir freuen uns berichten zu könnnen, dass Lavenda Ende letzten Jahres die weiterführende Schule erfolgreich abgeschlossen hat. Leider fehlten ihr ein paar Punkte zu einem B-, aber ein C+ ist auch noch ein ordentliches Ergebnis. Allerdings nicht ausreichend, um sich ihren Berufswunsch, Krankenschwester, zu erfülllen.

Sie hat sich daher entschieden, in Hajis Fußtapfen zu treten und Lehramt (Englisch und Literatur für weiterführende Schulen) zu studieren.

...weiterlesen

September 2018: Wir benötigen Deine / Ihre Unterstützung !

Liebe Paten, Freunde & Förderer,

in der Klinik ist nun nach einigen Jahren der gebrauchte Generator (irreparabler Schaden) ausgefallen und fast zeitgleich an der Solaranlage (Klinik)der Change over Switch (Wechselschalter). Wir sind sehr besorgt und Projekt Schwarz-Weiß e.V. würde ganz gerne die Gelder zur Verfügung stellen.

Kostenpunkt: 
Generator ca. 5.000,-€
Wechselschalter ca. 2.500,-€ inkl Einbau

...weiterlesen
Syndicate content