Benefizkonzert zugunsten von Projekt Schwarz-Weiß am 19. und 20. November 2021

Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Alle Karten, die in 2020 für den Freitag oder den Samstag gekauft wurden, behalten Ihre Gültigkeit für den Konzertabend am Samstag, den 20.11.2021. Der Zutritt erfolgt ausschließlich unter den bekannten 3G-Regeln - geimpft, getestet, genesen.

Nach langem Warten, freuen wir uns riesig, dass das Konzert stattfinden kann und Sie dort begrüßen zu dürfen.

Unten haben wir außerdem noch weitere Informationen zu dem Konzert »Allgäu for Kenia« für Sie zusammengefasst!

Ihr Projekt Schwarz-Weiß Team

Allgäu for Kenia – Benefizkonzert

Bekannte Musiker aus dem Allgäu spielen
gemeinsam für einen guten Zweck

Unter dem Namen »Allgäu for Kenia« haben sich knapp 30 Musiker aus dem ganzen Allgäu zusammengeschlossen, um das Projekt »Nice View« des Vereins »Schwarz-Weiß e.V.« aus Roggenburg/Ingstetten zu unterstützen.

Katharina Haggenmiller und Peter Möst, zwei Musiker aus dem Allgäu, haben für das Benefizkonzert ein Projektorchester zusammengestellt, bei dem knapp 30 Musiker aus bekannten Formationen des Allgäus, ihr Können und ihre musikalische Leidenschaft zusammen auf die Bühne bringen. »Ein einmaliges Ereignis« nennt es Katharina und führt aus: »Diese im ganzen Raum bekannten Musiker spielen immer nur in ihren eigenen Bands. Nun haben wir die Chance, die Musiker zusammen zu bringen. Wir haben die Besten des Allgäus gemeinsam auf der Bühne, das wird ein Brett!«.

Waidigel, Schwindlige 15, Notausgang und Fun&Brass sind die Bands, aus denen die Musiker für das Projekt ausgewählt wurden. Die Ausdrucksstärke des Orchesters zeigt sich in ihrer Zusammenstellung, denn es wird die klassische Bandbesetzung mit Streichern, Bläsern und den Sängern der Bands vereint.

»Jeder einzelne Musiker hat sofort, ohne zu zögern, zugesagt« freut sich Peter und gibt Einblick in Hintergrund und Organisation: »Wir versuchen die Ausgabenseite, z.B. durch den Verzicht auf Gage jedes einzelnen Musikers und Technikers, so gering wie möglich zu halten. Dazu haben wir, auf der anderen Seite, großartige Unterstützung von Sponsoren und Partnern. So können wir dem Projekt wirklich das Maximum an Erlös zukommen lassen«.

Am 19. und 20. Oktober 2021 stehen in der Flohwiese Pforzen also zwei ganz besondere Konzertabende auf dem Programm. Die Leidenschaft zur Musik, zusammen dargeboten für ein leben-schenkendes Projekt in einem armen Land: »Allgäu for Kenia«.

Karten-Vorverkauf in der Gärtnerei Schorer in Oberostendorf (08344 / 273) und beim Projekt Schwarz-Weiß e.V. in Roggenburg (07300 / 919009).