Jahresrückblick 2020 Nice View Children's Village

Dennoch, nicht alles war schlecht in diesem Corona-Jahr. Deshalb wollen wir auch die Kehrseite der Corona-Krise würdigen.

Im Gegensatz zu den anderen Jahren zuvor war das Jahr 2020 für uns in Nice View sehr positiv und produktiv, was viele Bereiche betrifft.

Die wichtigste Erkenntnis für uns ist, dass wir begriffen haben, dass wir jeden Tag aufs Neue als Familie die Chance haben, uns durch die gemeinsame Zeit und das gegenseitige Verständnis besser kennenzulernen um künftig leichter mit Problemen umzugehen.

Kommunikation ist bei uns das A und O – es ist wichtig für Kinder zu lernen, dass auch unangenehme Situationen lösbar sind.

Das "Corona Jahr" hat uns einen besseren Zusammenhalt in der Familie gelehrt, den wir nicht mehr vermissen wollen.

2020_08_Nice_View_Kids (37)_0.JPG

Es gab eine Menge Aktivitäten, an denen wir alle teilgenommen haben, um sicherzustellen, dass unsere Kinder sowohl geistig als auch sozial aufgebaut werden.

So sehr diese Aktivitäten auch in den Jahren zuvor vorhanden waren, gab es Schwerpunkte die wir im Jahr 2020 setzten, worauf wir als Nice View Familie so stolz und motiviert sind, da wir die Verbesserung in den verschiedenen Bereichen erlebten.

Unsere Mama Gudrun hat ein Team zusammengestellt, indem wir unsere Kinder in verschiedenen Gruppen eingeteilt haben. Es ging uns hauptsächlich darum die verschiedenen Kategorien von Talenten und Fähigkeiten unserer Kinder zu erkennen, zu würdigen und zu fördern. 

Ein Beispiel ist die Umweltgruppe, die eine große Rolle dabei spielt, unsere Umwelt zu schützen und zukunftsweisend zu handeln.

Die Kinder lernen unter anderem wie wir unser Gemüse, Kräuter und Früchte biologisch anbauen und pflegen können, um unsere Nahrungsquelle zu vergrößern und auch auf gesunde Ernährung zu achten. Es gibt ihnen auch ein Gefühl der Verantwortung.

Dies ist auch eine Möglichkeit, unseren Kindern beizubringen, wie sie in naher Zukunft in der Lage sein können, sich selbst vom eigenen Anbau gesund zu ernähren.

In der Mitte des Jahres haben wir ein Projekt mit an den Bäumen aufgehängten Eierschalen durchgeführt um unsere Bäume vor verschiedenen Krankheiten zu schützen. Wir waren sehr überrascht über das positive Ergebnis und fanden, dass es für die Kinder sehr interessant und lehrreich war.

Die Handarbeitsgruppe die Aktivitäten wie Häkeln, Stricken und Nähen beinhaltet arbeitete auch Hand in Hand, um sicherzustellen, dass das Niveau der Kreativität unter unseren Kindern stark verbessert wird.

Indem sie mit ihren Händen arbeiten, schulen sie ihre Feinmotorik, was eine direkte Auswirkung auf ihre gesamte Entwicklung hat.

Je geschickter die Kinder ihre Finger bewegen können, desto lebendiger werden auch ihre Gedanken.

2020_03_Frisch_Fotografie (31).JPG

Die Back-/Kochgruppe konzentrierte sich auf das Backen von verschiedenen Arten von Plätzchen und Kuchen. Außerdem probierten sie viele neue Kochrezepte aus, die wir als Familie probieren durften.

Schließlich kamen wir auf die Idee, den Samstagabend zu einem besonderen Familienabend für die Kinder und ihre Betreuer zu machen, an dem sie ihre verschiedenen Talente und Fähigkeiten zeigen können und mit dieser und jener Aktivität die Gemeinsamkeit einer großen Familie spüren können. 

Jeder Samstagabend beginnt in Nice View mit gesundem Smoothie, einem besonderen Abendessen, mit kreativer Tischdekoration. Unter bunten Lichtern und einer kleinen Discokugel und natürlich mit Musik, die allen gefällt, nimmt der Familienabend seinen Lauf...wie z. B. mit einer Familiendisko, Tanzwettbewerb, Debatten, Filme oder Spiele. 

Die Kinder toben sich vor dem Schlafen noch mal richtig aus und die Betreuer können dieses Highlight genießen - eine win, win Situation für alle. Das hilft allen, die Gemeinschaft zu Hause zu erleben, was unser größter Wunsch als Nice View Familie ist. 

Seit dem Jahr 2020 gibt es bei uns jeden Monat eine Saison bedingtes Thema, wofür die Kinder und Betreuer unseren gemeinsamen Treffpunkt - die Speise-Halle, dekorieren. 

Die Dekoration basteln alle zusammen.

Durch das Basteln lernen Kinder, kreative Ideen zu entwickeln, diese umzusetzen und ihr Vorstellungsvermögen wird geschult. Sie beschäftigen sich längere Zeit mit einer Sache, was die Ausdauer und das Konzentrationsvermögen fördern.

Die vielen Gruppen Aktivitäten halfen uns, die jeweiligen Talente, die in unseren Kindern schlummern, zu erkennen, zu fördern und zu schätzen. Somit fühlten sich alle auf die eine oder andere Weise engagiert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir ein erfolgreiches Jahr hatten, in dem sich jedes Kind seiner Fähigkeiten bewusst geworden ist. 

Wir haben auch gelernt positiv zu denken, optimistisch und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken und mit schwierigen Situationen umzugehen.

Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben und wir freuen uns auf noch bessere Entwicklungen in den nächsten Jahren.

Erstellt vom Nice View Children’s Village Management Team

Mama Gudrun

Hannah Wanjohi

Doris Mukami